Nosferas

Die Erben der Nacht - Nosferas






 

 

Inhalt:

Ende des 19. Jahrhunderts haben sich die letzten sechs Vampir-Clans über ganz Europa ausgebreitet. Feindselig stehen sie einander gegenüber, doch als ihre Art in der modernen Zeit vom Untergang bedroht ist, gibt es nur einen Weg, das eigene Überleben zu sichern: Gemeinsam sollen ihre Kinder, die Erben der Nacht, ausgebildet werden, damit sie von den Stärken jedes Clans profitieren …

Die Ausbildung der Erben der Nacht beginnt in Rom. Von den italienischen Meistern sollen die Irin Ivy, der Engländer Malcom, der Wiener Franz-Leopold und die Deutsche Alisa lernen, sich gegen Kirchenkräfte jeder Art zu immunisieren. Doch bald häufen sich die Morde im italienischen Clan. Ein rätselhafter Vampirjäger geht um. Als sich die vier jungen Vampire auf seine Fährte setzen, stoßen sie auf eine teuflische Verschwörung in den eigenen Reihen …

Meine Meinung:

Harry Potter meets Dracula.

Ein mehr als gelungener Auftakt zu einer Vampirsaga in bisher sechs Bänden. Der Autorin gelingt es von Anfang an eine Stimmung und Spannung aufzubauen, welche einen nicht mehr loslässt.

In diesem Buch findet man sowohl sympathische Charaktere mit denen man sich gerne identifiziert, wie auch Charaktere die man voller Inbrunst hassen kann. Das Verhalten und die Probleme, vor denen sich die jungen Vampirschüler wiederfinden, erinnern einen immer wieder ein wenig an Harry Potter.

Die Kulisse für diese Geschichte bietet in diesem Buch Rom am Ende des 19. Jahrhunderts, welches von der Autorin so präzise, detailliert und gut recherchiert beschrieben wird, das es dem Leser vor seinem geistigen Auge zum leben erwacht.

Auch gut eingesetzte Gastauftritte von historisch Belegten Personen bieten einen besonderen Reiz an diesem Roman.

 

Viel Spannung, interessante und düstere Orte, liebenswerte Charaktere, unerwartete Wendungen, eine Portion Humor, ein Schuss Romantik und ein Geheimnis welches Hunger auf mehr bereitet.

 

P.S.: Und keine Angst, nur weil es um Vampire geht, erwartet den Leser hier kein Schnulz und Schund! ;-P


Preis:
12 €
Broschiert:
 448 Seiten
Verlag: cbt; Auflage: 1. (10. März 2008)
Autor: Ulrike Schweikert
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570304787
ISBN-13: 978-3570304785



Werbung
 
 
Es waren schon 1602 Besucher (3834 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=